Project Description

Hengst

Rubinstein

Rappe, geb. 1986, 170 cm Stm., v. Rosenkavalier, Z.: Herbert de Baey, Lemgo

Hengst

Rubinstein

Rappe, geb. 1986, 170 cm Stm., v. Rosenkavalier, Z.: Herbert de Baey, Lemgo

Biografie

Nach striktem „Gold-Rezept“ gezüchtet, ist er direkter Halbbruder zu Rembrandt, seinem ehemaligen Boxennachbarn. Mutter Antine ist rechte Vollschwester zu Dressurkönig Ahlerich und zu Ammon.

Rubinstein:

1989 – HLP Adelheidsdorf 136,10 Pkt. 1990 – Oldenburger Hauptprämiensieger. 1992 – Vizebundeschampion der 6jährigen Dressurpferde.
1996 – Aufnahme im Olympiakader.

Die Nachkommen:

1990 – 10,0 für den ersten Fohlenjahrgang. 1995 – HLP Sieger in Neustadt mit Rubinstar. 2 Vizechampions des Dt. Reitpferdes. 1996 – bei der Körung Handorf Preisspitze mit 550.000,- DM. 1997 – Körungssieger und Preisspitze in Oldenburg. 1998 – HLP Sieger in A`dorf mit Rotspon. Vize-Bundeschampion des 6j. Dressurpferdes mit Rubioso N. 1999 – 2 HLP Sieger mit Ruiz Soler in Neustadt/Dosse und Rosenkönig in Zweibrücken. Sohn Royal Diamond wurde Vize-Bundeschampion der 5 j. Dressurpferde.

Zahlen bis Redaktionsschluss:

35 Siege in GP und GPS und GPK, 141 St.Pr.St., 97 gekörte Söhne, Nko.-LGS über € 2.513.800,-.

Zugelassen für Oldenburg, Hannover, Westfalen, Rheinland, Hessen, Bayern, Baden-Württemberg, Belgien, Schweiz, Frankreich und Niederlande.

Deckgeld: 1.000€

Pedigree

Rubinstein Rosenkavalier Romadour II Romulus
Gunda
Diva Dilettant
Axtelfe
Antine Angelo XX Oliveri xx
Antibes xx
Dodona Donar
Mieze

Sie haben Interesse oder Fragen?

Die Story hinter der Legende Rubinstein

Video

Galerie

Sie haben Interesse oder Fragen?